Angebot

Energie und Markt

Dank umfassenden Branchen- und Fachkenntnissen ermöglichen wir erfolgreiche Geschäftstätigkeiten, abgestützt auf technischen und ökonomischen Grundsätzen. In der Rolle als Sparringspartner unterstützen wir unsere Geschäftspartner dabei, nachhaltige und visionäre Entscheidungen treffen zu können. Dies schafft eine kundenorientierte und strategisch vorteilhafte Positionierung im Geschäftsbereich Energie und Markt.

Smart Metering Engineering

Aufgrund der rasanten technischen Entwicklung und der sich laufend ändernden gesetzlichen Rahmenbedingungen bei der Einführung von intelligenten Netzen – sogenannten Smart Grids – ist eine strukturierte und zielgerichtete Herangehensweise von zentraler Bedeutung. Mit dem Einsatz von Smart Metering Systemen erfolgt ein erster Schritt hin zum Smart Grid. Neben regulatorischen Vorgaben gilt es auch diverse betriebswirtschaftliche sowie technische Themen zu betrachten. Mit der klaren Zielsetzung vor Augen, eine gesamtheitliche Basis für die unterschiedlichen Projekte zu schaffen, werden neben der aktuellen Ausgangslage auch der mögliche Zielaufbau gemeinsam ausgearbeitet.

  • Planung der bereichsübergreifenden Prozesse im gesamten EVU
  • Entscheidungsgrundlage basierend auf technischen und ökonomischen Aspekten
  • Ausarbeitung von Submissionsunterlagen im Einklang mit dem jeweiligen Beschaffungswesen
  • Blick auf dezentrale Themen wie Erzeugung, E-Mobilität, Zusammenschluss zum
    Eigenverbrauch (ZEV)
  • Gesamte Planung bis hin zur laufenden Umsetzung
  • Erhöhung des Automatisierungsgrades im Hinblick auf die Digitalisierung
  • Nutzung der Datenverfügbarkeit für zukunftsweisende Anwendungen
  • Unterstützung bei der Einhaltung von Normen in Bezug auf die Datensicherheit
  • Unabhängige Beratung rund um die Thematik des Smart Grid

Smart Metering Betrieb

Wir setzen Ihr Smart Metering System-Projekt von der Aufnahme der Anforderungen bis zur Übergabe und Schulung auf den Systemen um. Dies umfasst die Definition und Beschaffung der nötigen Hardware, die Koordination der Schnittstellen zu den Umsystemen sowie die Bereitstellung von Anleitungen und Instruktionen. Dank der Anbindung von Multienergiegeräten wie Wasser-, Gas- oder Wärmezähler profitieren sämtliche Gewerke von der neuen Smart Metering-Infrastruktur. Weiter ermöglicht diese, die bisherige Rundsteuerung abzulösen und damit die Chance auf eine zukunftsweisende Neustrukturierung.

  • Initialisierung von Smart Metering-Gesamtumsetzungen
  • Koordination und Realisierung von notwendigen Datenschnittstellen zu Umsystemen
  • Unterstützung in der Beschaffung der notwendigen Hardware
  • Schulung von betriebsinternen Mitarbeitern an den jeweiligen Applikationen
  • Instruktion von Elektroinstallateuren für Montage von Smart Metern beziehungsweise der Anbindung von Multienergiegeräten
  • Parametrierungen von Smart Metering- und Kommunikationskomponenten
  • Aufbau von intelligenten Steuer- und Regelsystemen
  • Störungsanalyse Powerline Communication
  • Vollständige oder teilweise Übernahme von Betriebsaufgaben

Mess- und Netztechnik

Im Rahmen zukünftiger Gestaltung und Planung der Stromnetze unterstützen wir Sie bei der Weiterentwicklung Ihrer Netzinfrastruktur. Dank unserem ganzheitlichen Ansatz ermöglichen wir Ihnen eine qualitativ hohe und sichere Versorgungsqualität. Dies im Einklang mit ökonomischen Grundsätzen, wobei auch gesetzlichen und technischen Neuerungen Sorge getragen wird. Modernste Tools und Prüfmittel erlauben uns, diese Aufgaben effizient und pflichtbewusst wahrzunehmen.

  • Zielnetzplanungen zur Optimierung der Stromversorgung
  • Ausarbeitung von Schutzkonzepten basierend auf der aktuellen Netzinfrastruktur
  • Schutzprüfungen, Inbetriebsetzungen und Abnahmen von Mittel- und Niederspannungsanlagen
  • Bestimmung der Spannungsqualität mittels Messungen und Berechnungen
  • Netzbetreiberaufgaben gemäss NIV
  • Erstellung von Anschlussbewilligungen
  • Überspannungsschutz- und Erdungskonzepte basierend auf den geltenden Regeln der Technik
  • Thermographie zur Lokalisierung und Dokumentation überbeanspruchter und defekter Anlagenteile
  • Reglemente zu den Themen Versorgung, Energieerzeugungsanlagen, Zusammenschluss zum Eigenverbrauch, Speicheranlage und Netz- und Anlagenschutz

Sprechen Sie direkt mit unserem Experten zum Thema Energie und Markt:

«In einem von Dynamik geprägten Marktumfeld beraten wir unsere Kunden auf dem Weg zu gesamtheitlichen Lösungsansätzen.»

Domenic Reichendomenic.reichen@ibg.ch+41 58 356 60 57

Unsere Referenzen

Informieren Sie sich hier über unsere spannenden Projekte im Bereich Energie und Markt.