Elektroplanung

Energieeffizenzplanung

Energieeffizienz bedeutet gleicher Nutzen bei weniger Energieeinsatz. Mit neuester Technologie kann nicht nur Energie gespart, sondern gleichzeitig der Komfort erhöht werden. Wir machen ihre Energieflüsse sichtbar, zeigen anhand einer Analyse Potenziale auf und erstellen Massnahmen, die energetisch, wirtschaftlich und ökologisch optimiert sind. IBG ist der Partner für verbesserte Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen.

Gesamtheitliche Analyse bringt Überblick

Der Energieverbrauch ist gerade für produzierende Unternehmen ein bedeutender Kostenfaktor. Entsprechend gross ist das Einsparpotenzial. Eine gesamtheitliche Analyse verschafft einen Überblick über Ihr Objekt. Angefangen beim Hausanschluss bis hin zu den Verbrauchern wird die Verwendung der Energie betrachtet.

Optimierung von Einzelbereichen

Soll nur ein spezifischer Teil (z. B. Beleuchtung, Kompressoranlage, Klimatisierung etc.) Ihrer Infrastruktur genauer untersucht werden, bietet sich ein Energiekonzept an. Sie erhalten eine optimale Lösung, die Ihre Investition richtig platziert und dimensioniert. Oft ist diese Lösung nicht nur effizienter und aufgrund finanzieller Förderungen auch noch kostengünstiger, sondern bietet durch den höheren Komfort zusätzlichen Mehrwert.

Massnahmenumsetzung

Die Erkenntnisse aus der Analyse oder aus dem Energiekonzept setzt IBG gerne für Sie um. Sie müssen sich um nichts kümmern, sondern haben mit uns nur einen Ansprechpartner.

Bauherrenberatung

Wir unterstützen Sie bei Ihren Projekten, machen Abklärungen, holen Offerten ein, erledigen Förderanträge usw. Mit der Bauherrenberatung haben Sie nicht nur Zugriff auf unser Energieeffizienz-Know-how, sondern auf das gesamte IBG-Wissen aller Geschäftsbereiche.
Unser jährliches Energiemonitoring – ein Blick auf Ihre Rechnung reicht – erkennt frühzeitig Chancen und Risiken beim Energiebezug. So können weiteres Einsparpotenzial aufgedeckt und Unregelmässigkeiten rechtzeitig behoben werden.

Sind Sie Grossverbraucher?

Als Grossverbraucher (GV) gemäss GV-Artikel (>0,5 GWh/a elektrisch, 5 GWh/a thermisch) sind Sie verpflichtet, eine Zielvereinbarung (ZV) mit dem Bund einzugehen und einen Effizienzpfad über die nächsten 10 Jahre aufzuzeigen. IBG als act-akkreditiertes Unternehmen schliesst für Sie diese ZV ab.

Energiebeschaffung

Wir kümmern uns darum, dass Sie Energie zu fairen Preisen einkaufen.

 

Unsere Referenzen

Informieren Sie sich hier über unsere spannenden Projekte im Bereich Elektroplanung.

Referenz

Kantonsspital St. Gallen

Auftraggeber

Kantonsspital St. Gallen

Ort

St. Gallen

Projektzeitraum


1990 bis heute

PDF

IBG berät das Kantonsspital St. Gallen seit 30 Jahren im gesamten Spektrum der Elektrotechnik.

Die Realisierung von Projekten im laufenden Betrieb eines Grossspitals ist häufig eine grosse Herausforderung. Sicherheit, Zuverlässigkeit und höchste Ausführungsqualität sind absolut zentral, damit der Betrieb im Dienst der Patienten und Patientinnen aufrechterhalten werden kann.

«Mit dem Kantonsspital St. Gallen verbindet uns eine langjährige, enge Zusammenarbeit»

erzählt Martin Hungerbühler, Gesamtprojektleiter KSSG. Permanent betreut IBG eine Vielzahl kleinerer und grösserer Projekte über das gesamte Spektrum des Elektro-Engineering in Gebäude und Energieversorgung. Durch die Vielfalt der einzelnen Projekte aus den letzten Jahren kommt das breite Wissen von IBG aus den verschiedensten Bereichen der Elektroplanung, IT/Kommunikation, Gebäudeautomation, Energietechnik und Inspektion in vollem Umfang zum Tragen.

Hohe Sicherheit. Hoher Anspruch.

Das Kantonsspital beschäftigt über 5500 Mitarbeitende und bietet mehr als 700 Ausbildungsplätze an. Jährlich werden rund 40'000 Patienten stationär behandelt. Fast 520'000 Patienten besuchen das Kantonsspital ambulant. Dementsprechend hoch ist die Vielfalt der Anforderungen an die Gebäudetechnik und IT/Kommunikationsanlagen. Die technologisch hochausgerüsteten Gebäude stellen höchste Anforderungen an IBG: Hochverfügbare Stromversorgungen, modernste IT/Kommunikationstechnik, Heizungs-, Lüftungs- und Klimasysteme sowie Leitsysteme müssen im laufenden operativen Betrieb permanent erweitert und erneuert werden. Dies erfordert eine souveräne Vorbereitung und perfekte Abstimmung der einzelnen Gewerke.

«Für uns sind die Projekte mit dem Kantonsspital St. Gallen spannend, anspruchsvoll und vielseitig. Wir sind stolz darauf, an die Neu- und Umbauten des KSSG einen wesentlichen Teil beigetragen zu haben.»

Martin Hungerbühler

Auf den Punkt gebracht

Neubauprojekte der letzten 10 Jahre

  • Haus 24 – Neubau und Erweiterung Zentralsterilisation
  • Haus 03 – Erweiterung Zentrale Notfallannahme
  • Haus 19 – Magnetresonanztherapie (MRT)

 

Umbauprojekte im laufenden Betrieb

  • Haus 04 – Sanierung Bettenstationen
  • Haus 04 – Auswechslung Elektro-Gebäudeverteiler
  • Haus 01 – Herzkatheterlabor
  • Haus 03 – Angiographie Geräteersatz
  • Haus 04 – Vitamin Plus (Erweiterung Restaurant)
  • Haus 04 – Optimierungen Operationssäle 18. OG
  • Haus 25 – Sanierung Energiezentrale und Unterstationen Areal