Angebot

Elektroplanung

Wir bieten ganzheitliche Lösungen in der Elektroplanung – von der Strategieentwicklung bis zum Betrieb durch integrale Planung mit klarem Fokus auf Elektrotechnik. Seit 1955 mit ungebrochener Leidenschaft.

IBG berät und betreut ihre Kunden als Treuhänder in sämtlichen Bauprojekten, von der strategischen Planung bis zum Betrieb. Als neutrales Ingenieurbüro sind wir unabhängig von Produkten und Lieferanten. Unsere grosse, langjährige Erfahrung machen uns zu einem kompetenten Partner. Unser Innovationsstreben und Know-how sichern die Innvestitionen unserer Kunden langfristig. IBG Projektleiter verstehen sich als Partner, welche über die Inbetriebsetzungsphase auch den Betrieb und Unterhalt begleiten.

Wir koordinieren die Schnittstellen mit den beteiligten Fachplanern und halten komplexe Systeme zusammen. Damit kein Bruch im Wissenstransfer entsteht, begleiten unsere Projektleiter die Projekte von A wie Vorprojekt bis Z wie Inbetriebnahme und behördliche Abnahmen. Alles mit einem Ziel: Zufriedene Kunden!

Unsere Kompetenzen

  • Infrastruktur- und Gebäudetechnikkonzepte
  • Starkstromtechnik
  • Beleuchtungstechnik
  • Schwachstromtechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Projektbezogene Qualitätssicherung (PQM)

Brandschutzplanung

Die Anforderungen an Sicherheits- und Schutzmassnahmen sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Moderne Bauweisen, neue Technologien und verdichtetes Bauen erfordern immer komplexere Lösungen im Bereich Brandschutz. Mit professionellen Konzepten bieten wir massgeschneiderte und modular aufgebaute Lösungen. Mit IBG ist Ihre Brandschutzplanung in allen Projektphasen in sicheren Händen. Wir verstehen uns als Partner und begleiten Architekten und Architektinnen ganzheitlich.

Konzepte

Damit die Auflagen der Gebäudeversicherungen erfüllt werden können, ist es nötig, ein gebäudespezifisches Brandschutzkonzept zu erarbeiten.
Brandschutzplanung berücksichtigt die einschlägigen Richtlinien und beschreibt diese projektspezifisch oder enthält Alternativvorschläge, die mit den behördlichen Stellen verhandelt werden. Innovative Brandschutzkonzepte müssen mit alternativen, bewilligungsfähigen Brandschutzmassnahmen so ergänzt werden, dass sie einem Standardkonzept mit vorgeschriebenen Brandschutzmassnahmen entsprechen. Dabei gilt: Weniger ist mehr. Oftmals bieten baulich und technisch komplexe Lösungen im Ereignisfall keine Gewähr für Personenschutz und Gebäudesicherheit.

Konzepte gestalten wir phasengerecht, damit die Schutzziele in Zusammenarbeit mit den Architekten und der Bauherrschaft festgelegt werden können. So entsteht ein Schutzkonzept, das den baulichen, technischen, organisatorischen und abwehrenden Brandschutz in optimaler Weise vereint.

Brandschutzpläne

Da Baugesuche alle Unterlagen zu enthalten haben, die für die Beurteilung des Bauvorhabens nötig sind, verlangen die verantwortlichen Stellen, gestützt auf die VKF-Brandschutznorm Art. 71, Brandschutzpläne für die feuerpolizeiliche Bewilligung von Bauten und Anlagen. Wir decken diese Dienstleistung durch unsere CAD-Zeichner ab.

Unser Vorgehen

  • Ausgehend von den Vorstudien, Ihren Bedürfnissen und dem brandschutztechnischen Regelwerk erstellen wir das gebäudespezifische Brandschutzkonzept in Zusammenarbeit mit Architekten, Bauherrschaft und Fachplanern.
  • Nach ausführlicher Beratung und während der fachlichen Begleitung entwickeln wir phasengerechte, bewilligungsfähige und kosteneffiziente Konzepte.
  • Zudem können unsere Experten die Aufgaben des QS-Verantwortlichen in den QS-Stufen 1 bis 3 über den ganzen Lebenszyklus Ihres Gebäudes übernehmen.

Abhängigkeiten und Schnittstellen in der Brandschutzplanung

Türfachplanung

IBG ist ein erfahrener, unabhängiger Dienstleistungspartner in der Türfachplanung. Ob Spitalbau oder Dienstleistungsgebäude, mit unserer Planung haben Sie jeden Zugang mit Sicherheit im Griff. Ein kompetentes und erfahrenes Team unterstützt Sie von der Planung über die Realisierung bis hin zur Inbetriebsetzung und Schulung.

Herausforderung

Das Bauteil Tür beinhaltet hochkomplexe Aufgaben: Die Zutrittskontrolle, das Flucht- und Brandschutzkonzept, die Einbruchüberwachung, Barrierefreiheit und Ästhetik. Verschiedene Planungs- und Ausführungsbeteiligte erhöhen Konflikt- und Fehlerpotenziale an Schnittstellen, die hohe Kosten verursachen können. Eine gezielte Planung aller Gewerke ist daher massgeblich für einen reibungslosen, wartungsarmen Betrieb.

Anforderung an ein Türsystem

Blitzschutzplanung

Wir beraten Sie bereits zu Beginn eines Bauprojektes kompetent in allen Bereichen des Blitzschutzes. IBG-Ingenieure erstellen ein Blitzschutzkonzept, dessen Ausführung sie überwachen, protokollieren und abnehmen.

Blitzschutzanlagen sind ein elementarer Bestandteil des Gebäudes. Unsere VKF-zertifizierten Blitzschutzplaner entwickeln und erstellen sowohl behördliche als auch kundenspezifische Blitz- und Überspannungsschutzkonzepte für alle Nutzungsarten im Hochbau.

Unser Leistungsangebot

  • Ausarbeiten des Blitzschutzkonzeptes in Anlehnung an die lokal geltenden Normen und Richtlinien
  • Koordination der Massnahmen mit den involvierten Architekten und Fachplanern
  • Definition der Schnitt- und Übergabestellen und konzeptionelle Einbindung von umliegenden Bauten
  • Abklärungen und vorbereitende Leistungen für die Erstellung der Eingabe zur Baubewilligung
  • Bereinigung mit den zuständigen Behörden
  • Begleitung, Kontrolle und Abnahme der Ausführung
  • Veranlassen und Begleiten der offiziellen Kontrolle durch die zuständigen Instanzen
  • Erstellen der Anlagedokumentation

PVA-Planung

Für sämtliche Bauprojekte sowie Arealüberbauungen übernimmt IBG in enger Zusammenarbeit mit den Bauherren, Architekten und Planern die Fachplanung für die Photovoltaikanlage. Konzeption, Ausschreibung, Überwachung der Montage, Inbetriebnahme und Abnahme sind die Meilensteine unserer PVA-Planung. Dabei denken wir über die Systemgrenzen hinweg und entwickeln massgeschneiderte Lösungen.

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV)

Immobilienbesitzer mit einer eigener Photovoltaikanlage verkürzen die Amortisationszeit und leisten einen Beitrag an die Energiewende. Als Besitzer können Sie den eigenen Solarstrom allen Parteien in Ihrem Areal zur Verfügung stellen. Der ZEV ist seit dem 1.1.2018 möglich. Gerne unterstützen wir Sie bei der Gründung, Umsetzung und Verwaltung Ihres ZEV.

Speicher

Als Ergänzung zu einer PV-Anlage lässt sich Solarstrom auch dann nutzen, wenn keine Sonne scheint. Durch den Einsatz eines Speichers kann mehr vom selbst produzierten Solarstrom verbraucht werden. Bei unserer Berechnung der optimalen Speichergrösse werden die Parameter Produktion und Verbrauch genau betrachtet und auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten vor Ort abgestimmt.

e-Mobiliät

Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten für eine geeignete Ladeinfrastruktur auf und integrieren diese in die Gebäudetechnik. Dabei stehen die Bedürfnisse der Bauherrschaft und ein kundenorientiertes Abrechungsystem im Zentrum.

Energieeffizenzplanung

Energieeffizienz bedeutet gleicher Nutzen bei weniger Energieeinsatz. Mit neuester Technologie kann nicht nur Energie gespart, sondern gleichzeitig der Komfort erhöht werden. Wir machen ihre Energieflüsse sichtbar, zeigen anhand einer Analyse Potenziale auf und erstellen Massnahmen, die energetisch, wirtschaftlich und ökologisch optimiert sind. IBG ist der Partner für verbesserte Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen.

Gesamtheitliche Analyse bringt Überblick

Der Energieverbrauch ist gerade für produzierende Unternehmen ein bedeutender Kostenfaktor. Entsprechend gross ist das Einsparpotenzial. Eine gesamtheitliche Analyse verschafft einen Überblick über Ihr Objekt. Angefangen beim Hausanschluss bis hin zu den Verbrauchern wird die Verwendung der Energie betrachtet.

Optimierung von Einzelbereichen

Soll nur ein spezifischer Teil (z. B. Beleuchtung, Kompressoranlage, Klimatisierung etc.) Ihrer Infrastruktur genauer untersucht werden, bietet sich ein Energiekonzept an. Sie erhalten eine optimale Lösung, die Ihre Investition richtig platziert und dimensioniert. Oft ist diese Lösung nicht nur effizienter und aufgrund finanzieller Förderungen auch noch kostengünstiger, sondern bietet durch den höheren Komfort zusätzlichen Mehrwert.

Massnahmenumsetzung

Die Erkenntnisse aus der Analyse oder aus dem Energiekonzept setzt IBG gerne für Sie um. Sie müssen sich um nichts kümmern, sondern haben mit uns nur einen Ansprechpartner.

Bauherrenberatung

Wir unterstützen Sie bei Ihren Projekten, machen Abklärungen, holen Offerten ein, erledigen Förderanträge usw. Mit der Bauherrenberatung haben Sie nicht nur Zugriff auf unser Energieeffizienz-Know-how, sondern auf das gesamte IBG-Wissen aller Geschäftsbereiche.
Unser jährliches Energiemonitoring – ein Blick auf Ihre Rechnung reicht – erkennt frühzeitig Chancen und Risiken beim Energiebezug. So können weiteres Einsparpotenzial aufgedeckt und Unregelmässigkeiten rechtzeitig behoben werden.

Sind Sie Grossverbraucher?

Als Grossverbraucher (GV) gemäss GV-Artikel (>0,5 GWh/a elektrisch, 5 GWh/a thermisch) sind Sie verpflichtet, eine Zielvereinbarung (ZV) mit dem Bund einzugehen und einen Effizienzpfad über die nächsten 10 Jahre aufzuzeigen. IBG als act-akkreditiertes Unternehmen schliesst für Sie diese ZV ab.

Energiebeschaffung

Wir kümmern uns darum, dass Sie Energie zu fairen Preisen einkaufen.

BIM – Building Information Modeling

BIM ist eine Methode zur Optimierung der Planung, der Ausführung und des Betriebs von Bauwerken mithilfe von 3D-Computermodellen und dazugehörigen Datenbanken. Wir verfügen über fundierte Erfahrung in der modellbasierten Planung aller beteiligten Gewerke, inklusive der Kollisionskontrolle und realisieren mit Unterstützung der Softwaresysteme Revit-MEP, Nova und Navisworks komplexe Projekte. IBG ist zudem Partner der Interessengemeinschaft «Bauen Digital Schweiz» sowie Mitglied von «buildingSMART Switzerland» und «Swissgee» (Verein der führenden Gebäude-Elektroingenieure) und damit ein bedeutender Treiber bei der BIM-Implementierung in der Baubranche.

 

Sprechen Sie direkt mit unserem Experten zum Thema Elektroplanung:

«Unsere Elektroplanung berät und begleitet Sie bei der Schaffung modernster Lebens- und Arbeitsräume im Einklang von Mensch, Natur und Technik. Ihre Bedürfnisse übersetzen wir in smarte Lösungen, so dass Ihre Gebäude für Sie effizient und zuverlässig arbeiten – heute und morgen.»

Roger Violkaroger.violka@ibg.ch+41 58 356 60 30

Unsere Referenzen

Informieren Sie sich hier über unsere spannenden Projekte im Bereich Elektroplanung.

Referenz

Migros Tägerwilen

Auftraggeber

Genossenschaft Migros Ostschweiz
Industriestrasse 47
9201 Gossau

Ort

Tägerwilen

Partner


Implenia Schweiz AG – An der Reuss 5 – 6038 Gisikon

Projektzeitraum


2012 – 2014

Dienstleistung

Elektroplanung

Elektrobaukosten


CHF 420‘000

PDF